Diamant-Microdermabrasion

 

Effekte

Abtragung der obersten Hornhautschicht, die behandelte Haut wird elastischer, die Poren der Haut werden feiner, die Festigkeit der Haut nimmt zu, die Wirkstoffaufnahme der Haut wird verbessert, Aktivierung der hauteigenen Collagen- und Elastin-Produktion mit Tiefeneffekten

Die Diamant Dermabrasion ist eine höhere Stufe des altbewährten Peelings. Hier werden die oberen Hautschichten durch Abtragung entfernt. Im Unterschied zum Peeling, bei dem Schleifpartikel in der Peelingcreme als Abrasion fungieren, werden bei der Diamant-Microdermabrasion Absauggeräte mit diamantierten Aufsätzen eingesetzt, mit denen die Haut behandelt wird.

Wissenschaftlich nachgewiesene gute Langzeiterfolge durch Mikrodermabrasion

  • Verringerung der Faltentiefe
  • Collagen wird wieder vermehrt in der Haut eingelagert
  • Überverhornungen (Hyperkeratose) reduzieren sich
  • Narbengewebe wird flacher
  • Pigmentationsstörungen werden vermindert
  • Akne (gerade bei Komedonen) kann behandelt werden
  • Großporige Haut wird feiner

Kontraindikationen

Entzündungen
Psoriasis
Neurodermitis
Entzündliche Hautveränderung
Frische Narben

Nach oben